Drucken

Biografie

 

Crista Brandstaetter – Curriculum Vitae

 (deutsch)

 

Geboren in Graz

 

Erste künstlerische Arbeiten als Malerin, Acryl oder Öl auf Leinwand und Papier, hauptsächlich abstrakt; Experimente mit Techniken, Farben und Materialien, Photographie, Stahl- und Lichtobjekten

 

1971: Erste Ausstellung von Gemälden in Graz

1971 bis 1991: Focus auf Malerei und Collagen

1991 to 1993: Malerei auf Stahlplatten unter Verwendung von Lack und Wachs, Radierungen

1993: Beginn der Schaffung großer Stahlobjekte und deren Installation in verschiedenen Ausstellungen in Kombination mit Videos

1993: Beitrag zur Ausstellung “Kunst im öffentlichen Raum“ auf einem Platz im Stadtzentrum von Graz

1998: Stahl – Licht – Video – Installation, genannt “Die 4 Elemente” im Künstlerhaus Graz

2002: Video – Raum – Installation “Isolation – Manipulation” (Installation in einem geschlossenen Raum) im Künstlerhaus Graz

2006:  Video- und Objektinstallation – zwei monolithische Stahlsäulen – Video Sequenzen gekoppelt mit Xenon Licht im Künstlerhaus Graz

2006: “Endloskonzept” – ein Video geschaffen für die BIX Media Fassade des Kunsthauses in Graz, bestehend aus einem Dialog zu den Themen Mensch und Medien sowie Körper und Raum

2006 and 2008: Teilnahme am Symposium der Steirischen KünstlerInnen-Klausur im Stift Rein (StyrianARTfoundation)

2008: Videoprojekt “Künstler-Kommunikation” für die Präsentation im ORF Steiermark

2009: Auftragsarbeit für eine Video-Installation “Die Promenade” für die Fa. Roth in Wien

2010: “Metamorphosen eines Würfels”: Stahl Objekt als Beitrag zu einer Ausstellung in der Engelgasse/Graz

2008/2009/2010: Ausführung von Videoprojekten mit Studenten der Medienschule Deutschlandsberg; die Gruppe gewann damit den ersten Preis in einem Wettbewerb

2011: Ausführung von drei Videoprojekten („Triadisches Ballett”, „New York“, „Traum“) gesponsert vom Land Steiermark

2011: Videoprojekt “Up- and Downstairs” im Stiegenhaus des Kunsthauses Graz

2012: Videoprojekt “Endloskonzept” Reprise auf der BIX Media Fassade des Kunsthauses Graz

 

Werke in privatem und öffentlichem Besitz.

 

 

Crista Brandstaetter – Curriculum Vitae

(english)

 

Born in Graz  - Austria

 

First artistic work as a painter, acryl or oil on canvas and paper, mainly abstract style

 

1971: First exhibition of paintings in Graz/Austria

1991 to 1993: Painting on steel plates using lacquer and wax, etchings.

1993: Started to create of large steel objects and their installation in various expositions in combination with videos

1993: Contribution to the exhibition: “Art in Public Space”  in a public square in the City Centre of Graz by a large steel object, sponsored by the city council of Graz

1998: Steel - light - video installation called “The Four Elements“ in  Kuenstlerhaus Graz

2002: Video - space installation “Isolation – Manipulation“ (installation in a closed room) in  Kuenstlerhaus Graz

2006:  Video and object installation - two monolithic steel pillars - video  sequences – Xenon lights in Kuenstlerhaus Graz

2006: “Endless Concept” a video created for the BIX media facade of the Museum of Contemporary Art (Kunsthaus) Graz; it consists of a dialogue dealing with topics of people and media as well as body and space

2006: Purchase of an Objet d’art by the City of Graz 

2008: Video created for presentation in the Austrian TV, (ORF Styria) in Graz called “Artist Communication”:

2009: Contract work video installation “The Promenade” for Roth Corporation Vienna

2010: “Metamorphose of a Cube”: Steel object as contribution to an exposition in Graz/ Engelgasse

2008/2009/2010: Execution of video projects together with students of a school of media in Deutschlandsberg / Austria, group was winner of first prize in a competition

2011: Execution of three video projects (“Triadic Ballet”, “New York”, “Dream”) funded by the Province of Styria

2011: Purchase of an Objet d’art by the City of Graz 

2011: Video Project “Up- and downstairs” in the staircase of the Museum of Contemporary Art (Kunsthaus) in Graz

2012: Purchase of an Objet d’art by the Province of Styria

2012: Video “Endless Concept” on display on the BIX media facade of the Museum of Contemporary Art (Kunsthaus) Graz

 

 

 

Biografie

Projekte

Kontakt

Text

Videoprojekte